positionsspiel

A blog covering the whole beautiful world of football

Gekommen um zu gehen? Nein!

Gekommen um zu gehen? Nein!

Eine Einschätzung von Nuri Sahins Perspektive bei Real Madrid

Vor einigen Wochen gab der Schlüsselspieler Borussia Dortmunds seinen Wechsel zum Weltklub Real Madrid bekannt. Nuri Sahin kostet die Madrilenen lächerliche 10 Mio. Viel zu wenig für einen Mann seiner Klasse was man aber einer Ausstiegsklausel in Sahins Vertrag zu verdanken hat.

Der türkische Nationalspieler war bis zu seinem Wechsel einer der begehrtesten Spieler auf dem Transfermarkt. Alle großen Klubs buhlten um seine Dienste. Von den Bayern über ManUtd und Barca bis hin zu Real – alle fragten sie bei seinem Berater Reza Fazeli an.

Den Zuschlag bekamen schlussendlich die Königlichen aus Madrid, doch ob es wirklich der Verein war und nicht der Trainer, Jose Mourinho der den Ausschlag für den 6-Jahres-Vertrag gab?

Sahin wird auf große Konkurrenz bei den Madrilenen treffen.

An Xabi Alonso, dem unumstrittenen Lenker und Denker in Mourinhos System wird Sahin höchstwahrscheinlich nicht vorbeikommen. Dafür ist Alonso einfach zu wichtig.

An Khedira wird er ebenfalls nicht so leicht vorbeikommen, da auch er einer der Wunschspieler Mourinhos war und durch seine gute Saison 2010/2011 hervorragende Karten bei Mourinho hat. So wird er entweder als Ersatz für Khedira agieren oder er überzeugt Mourinho von seinen Vorteilen gegenüber Khedira und verdrängt diesen. Allerdings kann es dann noch immer zu Komplikationen mit Xabi Alonso kommen, da beide sehr ähnliche Spielertypen sind und sich möglicherweise gegenseitig hindern könnten. Dass sowas möglich ist haben Lampard und Gerrard bisher auf jedem großen Turnier ihrer Nationalmannschaft bewiesen. Aber es gibt keine Garantie, dass dies der Fall in Madrid sein wird, es ist nur eine Möglichkeit von vielen.

Schließlich war Sahin es bei Dortmund unter Klopp gewohnt das Spiel mit seinen Pässen ins Rollen zu bringen und nahezu der Vater jeder Offensiv-Aktion zu sein. Nur blöd, dass Alonso genau diese Rolle unter Mourinho inne hat.

Obwohl er 56% seiner Zweikämpfe gewonnen hat, was eine eher respektable Quote ist, ist er weder schnell noch  robust genug um als Absicherung der Offensive agieren zu können. Alonso leitet zwar Reals Spiel mit seinen Pässen ein, beteiligt sich aber nicht aktiv an den Offensiv-Aktionen, sondern eher passiv. Hier könnten sich dann Sahins Qualitäten positiv auf seine Spielminuten auswirken: 9 Vorlagen, 122 Torschussvorlagen, 6 Tore, 47% erfolgreiche Dribblings und durchschnittlich 87 Ballkontakte pro Spiel zeugen von Sahins enormer Offensivstärke.

Das würde allerdings nur funktionieren, wenn Mourinho Alonsos Aufgaben einschränkt und ihn noch defensiver agieren lässt. Da Alonso ein sehr disziplinierter Spieler ist, ist das gar nicht mal so unwahrscheinlich.

Der Spiel-Aufbau mit Alonso und Sahin sähe dann folgendermaßen aus:

Torwart –> Verteidiger –> Alonso (stößt mit dem Ball in die Offensive vor, zieht sich wieder zurück) –> Offensivspieler (hat keine Anspielmöglichkeit) –> Sahin (mittlerweile aufgerückt) –> leitet Offensivaktionen ein

Ich glaube nicht, dass Mourinho Sahin geholt hat um ihn auf der Bank versauern zu lassen. Da steckt etwas ganz Großes dahinter. Der Spielaufbau, den ich oben ,,skizziert“ habe, ist gar nicht mal so unwahrscheinlich, weil ich denke, dass Mourinho eher Khedira als Alonso opfern wird. Würde Mourinho allerdings im Tannenbaum-System, dem 4-3-2-1 agieren (was oft der Fall war), könnte er Barca vollends Paroli bieten, denn ein Mittelfeld mit Alonso, Khedira, Sahin, Ronaldo und Özil verdient nur ein Prädikat: galaktisch.

Ich bin der festen Überzeugung, dass Sahin sich unter Mourinho durchsetzen und Khedira auf die Bank verdrängen wird. Sahin ist und bleibt einer der 10 besten Achter der Welt und wird mit Alonso ein ähnlich dominantes Duo bilden wie van Bommel und Schweinsteiger es in van Gaals erstem Jahr demonstrierten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Information

This entry was posted on May 28, 2011 by in Primera Division and tagged , , , .

The match schedule

May 2011
M T W T F S S
« Apr   Jun »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
%d bloggers like this: